Nati-Goalie Roman Bürki neu Gönner der Foletti Goalieschule

Um unsere tägliche Arbeit mit den Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen im wichtigen Breitensport betreiben zu können, ist die Foletti Goalieschule auf Support angewiesen. Auch Roman Bürki, Torhüter des Schweizer Nationalteams und Nummer 1 zwischen den Pfosten des SC Freiburg, unterstützt als «Silver Gönner» die Foletti Goalieschule aus Überzeugung: «Die Goalieposition wird auch im Offensivspiel immer wichtiger. Der Keeper ist der erste Feldspieler, der mit schnellem Umschaltspiel und einem sauberen Pass, Auswurf oder Auskick einen Angriff einleiten kann. In diesem Bereich habe ich unter Patrick Foletti in kürzester Zeit sehr schnell viele Fortschritte gemacht und mich so weiterentwickelt», erklärt Bürki. «Die jungen Goalies in der Schweiz sollen von diesen modernen Trainingsmethoden auch in Zukunft profitieren können. Deshalb unterstütze ich die Foletti Goalieschule.»

Herzlichen Dank für deinen Support, Roman!

News

- Kategorien -

Saisonabschluss 2018/2019

Bei sommerlichen Temperaturen fand am 03.07.2019 das letzte der 12 Module der Mitwochkurse der Saison 2018/2019 statt. In verschiedenen Spielformen konnten die Nachwuchstorhüter nochmals zeigen, was sie drauf haben.

Wir freuen uns bereits heute auf den Start der Mittwochkurse am 28.08.2019, wiederum auf dem Kunstrasenplatz in Cham. Es gibt noch ein paar freie Plätze.

Jetzt anmelden unter "Angebot" - "Cham".

Massimo Colomba in der Basler Zeitung

Massimo Colomba, einstiger Musterschüler von Patrick Foletti und sein Goalie bei GC ist aktueller Goalietrainer beim FC Basel und dort dienstältestes Staff Mitglied. In der Basler Zeitung spricht er über seine Arbeit in Basel, sein Verhalten bei Spielen, die Qualität der Schweizer Goalies und was einen guten Goalie im Jahr 2019 ausmacht.

Hitzewelle bei der Foletti Goalieschule

Aufgrund der aktuellen Hitzewelle wurde das gestrige Training vom Kunstrasen an den Schatten verlegt. Im etwas anderen Training wurden mit den Torhütern ein paar theoretische Punkte angeschaut und wiederholt, anschliessend konnten sie Videoausschnitte von Torhütertrainings der Schweizer Natigoalies anschauen und ihr Fussballwissen bei einem kleinen Fussballquiz unter Beweis stellen. Abgeschlossen wurde das "Training" mit einem kleinen Glacéplausch.

Patrick Foletti am 6. Internationalen Goalkeeper Kongress in Porto mit von der Partie

Patrick Foletti wurde vom 31.05.2019 - 01.06.2019 als Referent an den internationalen Goalkeeper Kongress in Porto eingeladen. Patrick Foletti konnte am grössten und wichtigsten Kongress in Europa in der Theorie und in Form eines Demotrainings das taktische Verhalten von Torhütern und seine Philosophie zeigen.

Patrick Foletti:
"Es war eine Ehre eingeladen zu sein. Ich konnte mich mit Torhütertrainern aus der ganzen Welt austauschen. Mit dabei waren u.a. Hans Leitert (Ex Red Bull Salzburg und aktueller Consultant beim FC Liverpool), Louis LLopis (Ex Real Madrid), Thomas Schliek (Borussia Dortmund), Hugo Oliveira (Everton) und Paolo Orlandoni (Fulham, Fenehrbace).

Es waren zwei sehr intensive und lehrreiche Tage mit mehr als 100 Teilnehmenden aus 3 Kontinenten und 16 Ländern. Für mich war es auch eine Bestätigung, dass wir in der Schweiz ein sehr hohes Level im Bereich Torhütertraining haben."

Vielen Dank nochmals an Hugo Oliveira (Technical Director des Kongress) für die Einladung.

Wieder 2 Mittwochkurse in der Vorrunde 19/20: Jetzt anmelden!

Goalies aufgepasst! Jetzt könnt ihr euch wieder für die modernen Torhütertrainings am Mittwoch in Cham (Kanton Zug) anmelden und so unter der Leitung von FGS-Torhütertrainer Flavio Bachmann individuell Fortschritte erzielen. Wiederum bieten wir euch zwei Kurse an: Um 15.30 und um 16.30 Uhr.

Ein exklusives Goalie-Set ist im Preis inbegriffen! Einfach dem unten stehenden Link folgen einschreiben.

Wir freuen uns auf Euch!

Neue Portraitfotos der FGS-Trainer

Herbert Zimmermann, leidenschaftlicher Berufsfotograf und seit Jahren treuer Gönner der Foletti Goalieschule hat von allen Trainern neue Portraitfotos gemacht. Die FGS wird Ende Monat mit einer komplett überarbeiteten, neuen und modernen Homepage online sein. Wir freuen uns auf die neuen Portraitfotos und sind alle selber gespannt, wie die Fotos geworden sind.

Besuchen Sie den neuen Live-Auftritt der FGS ab Ende Monat!

An dieser Stelle nochmals ein riesiges Dankeschön an Herbert Zimmermann!

Homepage Herbert Zimmermann, Berufsfotograf unter nachfolgendem Link:

7. FGS-Sommercamp ausgebucht!

Mit Stolz und grosser Freude können wir vermelden, dass das 7. FGS-Sommercamp diesmal bereits mitte April ausgebucht ist. Dies zeigt uns, dass das Foletti Sommercamp 2019 bei unseren Nachwuchs-Goalies nach wie vor sehr beliebt ist.

Aus Kapazitätsgründen können wir leider nicht mehr als 36 Goalies zum Sommercamp zulassen.

Die Goalietrainer der Foletti Goalieschule freuen sich bereits heute auf viele motivierte und ehrgeizige Goalies und auf lehrreiche drei Tage, an denen auch der Spass nicht zu kurz kommen wird.

Zusammenarbeit zwischen der FGS und dem FC Altdorf wird fortgeführt

Mit Freude und Stolz dürfen wir mitteilen, dass die bereits seit 8 Jahren bestehende Zusammenarbeit zwischen der Foletti Goalieschule und dem FC Altdorf um vorerst 2 Jahre weitergeführt wird.

Wie bisher wird Torhütertrainer Alessandro Cadorna die Goalies der 1. Mannschaft betreuen.

Wir danken dem FC Altdorf für das weiterhin entgegengebrachte Vertrauen in die Foletti Goalieschule und insbesondere den Torhütertrainer Alessandro Cadorna und wünschen für die bevorstehenden Aufgaben viel Glück und Erfolg.

Alessandro wünschen wir weiterhin viel Spass bei seiner Aufgabe beim FC Altdorf.

Beide Mittwochkurse in Cham ausgebucht!

Aufgrund der grossen Nachfrage bietet die Foletti Goalieschule im Frühling 2019 zwei der beliebten Mittwochkurse in Cham an. Mit Freude können wir mitteilen, dass beide Kurse bis auf den letzten Platz ausgebucht sind.

Der Trainer, Flavio Bachmann, freut sich schon jetzt auf den Start am Mittwoch, 20.03.2019 und auf viele motivierte Torhüter.

Pressespiegel Audio: Fox im Interview bei KEEPERCAST

Patrick Foletti im ausführlichen Audio Interview über die Philosophie der Schweizer Torhüterausbildung, was das Wichtigste auf dem Weg in den Spitzenfussball ist, warum Torhütertrainer der Beste aber schwierigste Job im Fussballbusiness ist und was Waldläufe mit dem Torhütertraining zu tun haben.

Pressespiegel: Interview mit Fox im Tagesanzeiger

Patrick Foletti kümmert sich seit sieben Jahren um die Schweizer Goalies. Er ist Goalietrainer der Nationalmannschaft und erklärt, wieso die Schweiz derart viele gute Torhüter hat und warum es für Roman Bürki aktuell brutal ist.

Jahresausklang mit Weiterbildung

Mit einer interessanten Weiterbildung durch Patrick Foletti und anschliessend einem feinen Apéro Riche und einem interessanten Austausch liess das Team der Foletti Goalieschule das Jahr 2018 ausklingen. Wir wünschen allen schöne Festtage und schon jetzt einen guten Rutsch ins 2019. Wir freuen uns auch im nächsten Jahr wieder auf viele motivierte Torhüter und interessante Begegnungen auf den Fussballplätzen.

Ein besonderes Dankeschön geht an alle Gönner und Sponsoren der Foletti Goalieschule!

Die FGS empfiehlt: Spezialtrainings von fussballtechnik.com

Auch ein Torhüter muss Fussball spielen können! Die Foletti Goalieschule (FGS) empfiehlt das Technik- und Koordinationtraining von Flavio Bachmann. 

Ziel dieser Spezialtrainings ist, den Juniorinnen und Junioren technische und koordinative Fähigkeiten beizubringen. Durch viele Wiederholungen erhalten die Goalies Sicherheit und es entstehen verschiedenste Automatismen, welche immer mehr in ihr Fussballspiel einfliessen werden. Fussballtechnik und Koordination sind Voraussetzungen für erfolgreiches Fussballspielen. Die Kinder sollen sich diese Fähigkeiten gerade in jungen Jahren, in denen sie schneller und besser lernen, mit Fleiss und Motivation aneignen.

Fokus der Trainingstage:
Ballgefühl, Ballbeherrschung, Ballkontrolle, Dribbling, Ballan- und mitnahme, Passtechnik, Schusstechnik, Technik in der Luft, Antizipation, Handlungs- und Reaktionsschnelligkeit, allgemeine und fussballspezifische Koordination

Pressespiegel: Fox im Magazin "Bolero Men"

Seit sieben Jahren amtet Patrick Foletti als Torhüterchef und -trainer beim Schweizerischen Fussballverband (SFV). Grund genug für das Magazin "Bolero Men", Folettis erfolgreiche Arbeit unter die Lupe zu nehmen. Aber auch seine spannende Spielerkarriere und seine Ansichten über modernes Torhüterspiel gewähren Einblick in den Tessiner, die alle nur "Fox" nennen.

Pressespiegel: Artikel «Folettis Geheimnis» im kicker

Das renommierte deutsche Sportmagazin «kicker» widmet Patrick Folettis erfolgreicher Arbeit im Torhüterbereich eine Doppelseite. Eine grosse Ehre, herzlichen Dank!

Und euch: Viel Spass beim Lesen!

Pressespiegel: Interview mit Fox im Westfälischen Anzeiger

Hier gehts zum brandaktuellen Interview mit Fox vom 1. August zu den Nati-Goalies Bürki und Hitz bei Borussia Dortmund. Das Interview ist auch als PDF-Dokument zum Download bereit – siehe unten.

Buchautor und Life-Coach Pirmin Lötscher neuer Gönner der FGS

Pirmin Lötscher ist Gönner Nummer 3 der Foletti Goalieschule. Der Buchautor, Eventmanager und Life-Coach zu seinen Beweggründen: «Ich unterstütze die Foletti Goalieschule, weil sie nicht nur einzelne Goalies ganz gross rausgebracht hat, sondern viele Kinder und Jugendliche mit ihrer Arbeit sinnvoll beschäftigt und sie damit glücklich macht.»

Ein grosses Dankeschön an Pirmin für seine Unterstützung!

Pressespiegel: Neun Schweizer Goalies in der Bundesliga

Schweizer Torhüter sind ein Exportschlager. Ein weiterer Beweis dafür liefert Yvon Mvogo, der im Sommer 2017 zum ambitionierten Aufsteiger RB Leipzig wechselt (aktuell Tabellenzweiter). Der 22-jährige Stammspieler der Berner Young Boys ist damit der neunte Goalie in der deutschen Bundesliga. Im aktuellen Artikel von 20 Minuten kommt auch SFV-Torhüterchef Patrick Foletti zu Wort.

Viel Spass beim Lesen!

Auch Yann Sommer wird Gönner der FGS

Nach Roman Bürki hat ein weiterer prominenter Mann in Handschuhen der Foletti Goalieschule seine Unterstützung zugesichtert: Yann Sommer, Nummer 1 im Schweizer Nationalteam. Der 26-jährige Goalie von Borussia Mönchengladbach, der sich vergangenes Wochenende mit seinem Team in der deutschen Bundesliga vorzeitig den Startplatz für die Champions League gesichert hat, zu seinen Beweggründen: «Die Foletti Goalieschule tut genau das, was ich als junger Torwart geniessen durfte und noch immer erleben darf: Professionelles und gutes Torwarttraining, das Spass macht. Deswegen werde ich Gönner der FGS.»

Wir danken Yann ganz herzlich für seinen Support, gratulieren zur Qualifikation für die europäische Königsklasse und wünschen für die nächsten Aufgaben mit der Schweizer Nationalmannschaft, die noch vor den Sommerferien im Juni anstehen, viel Erfolg!

Wollen auch Sie wie Yann Sommer die FGS unterstützen und von einem attraktiven Paket profitieren? Dann werden Sie Gönner!

Jetzt Gönner der FGS werden und den Breitensport unterstützen!

sico. Supporter, Fans und Interessierte der FGS aufgepasst! Um unsere tägliche Arbeit mit den Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen im wichtigen Breitensport wie gewohnt weiterführen zu können, sind wir auf Unterstützung angewiesen. Werden Sie deshalb unser Gönner und profitieren Sie daneben von spannenden Leistungen. Wir danken Ihnen schon jetzt für Ihr Engagement und freuen uns auf Sie!